Hormon 

Yoga

Hormonyoga für Frauen

Yoga für ein hormonelles Gleichgewicht und einen neuen Zugang zu unserer wilden, weiblichen Natur.

Hormonelle Dysbalancen treten (nicht nur) bei uns Frauen zunehmend und in unterschiedlichsten Lebenssituationen auf. Neben den Wechseljahren spielen viele weitere Faktoren eine immer größere Rolle, die unser feines Hormonsystem aus dem Gleichgewicht bringen. Hierzu zählen u.a. Mehrfachbelastungen, Umwelteinflüsse, Stress sowie ein hektischer Alltag.

Im Hormonyoga wenden wir Frauen uns ganz bewusst dem ursprünglichen Weiblichen in uns zu. Mittels bestimmter Yogasequenzen und Atemübungen lernen wir achtsam und liebevoll Einfluss auf unser Hormonsystem zu nehmen, sodass hormonelle Dysbalancen wieder ins Gleichgewicht kommen können und wir zurück in unsere natürliche weibliche Kraft finden.

Die energetisierende Hormonyogapraxis öffnet den Blick auf Yoga als therapeutische Maßnahme bei Wechseljahrsbeschwerden (u.a. Hitzewallungen, Schlafstörungen, Haarausfall, depressive Verstimmung), Prämenstruelles Syndrom (u.a. Schmerzen/Krämpfe, Migräne, Abgeschlagenheit, Ödeme, Reizbarkeit, depressive Verstimmung) und Kinderwunsch.

 

Ich freue mich auf ein Zusammenkommen und die gemeinsame Hormonyoga Praxis, in warmer, geschützter Atmosphäre, mit Euch Frauen!

(Derzeit biete ich Hormonyoga in Workshops und in Einzelstunden an.)